Neues

Aktuell zu hören

Beiträge, moderative Meldungen, Expertengespräche, Interviews, Umfragen und Gewinnspiele – wir liefern regelmäßig neuen Audio-Content und bieten ihn Journalisten, Redakteuren und Radiostationen zur Ausstrahlung an.

Wir halten Sie auf dem Laufenden, welche unserer Produktionen gerade zu hören sind.

Die Projekte unserer Kunden finden Sie unter audio-optionen.de. Auf Facebook erfahren Sie, was bei uns sonst noch so geschieht und Jonas macht sich ja auch immer so seine Gedanken.

Beitrag: Mähen lassen! Weniger Arbeit, mehr Zeit.

Kennen Sie das: Die Woche war, wie immer, stressig. Sie freuen sich aufs Wochenende und darauf, mit der Familie zu den Großeltern zu fahren. Lecker Kuchen essen, Beine hoch und die Kinder spielen mit Oma und Opa im Garten. Doch kaum angekommen, heißt es erst einmal: Rasenmähen. Der halbe Nachmittag ist also schon rum, bevor das mit der Entspannung richtig beginnen kann. Wir haben uns daher mal umgesehen, wie das lästige Rasenmähen ganz smart erledigt werden kann, ohne selbst etwas tun zu müssen!

Interview: Mähen lassen! Weniger Arbeit, mehr Zeit.

Wahrscheinlich geht es uns allen ähnlich: Kaum haben wir einen Punkt auf unserer ToDo Liste erfolgreich abgehakt, findet sich weiter unten bereits ein neuer. Beruf, Familie, Freunde – alles unter einen Hut zu bekommen ist gar nicht so einfach. Entspannen fällt uns immer schwerer. Wenn dann auch noch am Wochenende bei Oma und Opa Rasenmähen auf dem Programm steht, dann wird die gemeinsame freie Zeit noch knapper. Wir sprechen dazu mit Heribert Wettels von GARDENA.

Infomercial bei Antenne Frankfurt: Intelligente Sicherheitssysteme: Notbremsassistenten

Auffahrunfälle liegen im Ranking der häufigsten Unfallarten ganz weit vorne. Zu geringer Abstand zum Vordermann, Ablenkung oder Unaufmerksamkeit des Fahrers - die Gründe für die Unfallursache heißen fast immer: menschliches Versagen. Und dass Auffahrunfälle zwischen Lkw und vorausfahrenden Fahrzeugen sehr gefährlich ausfallen können, liegt an Größe und Gewicht der Brummis. Neue Nutzfahrzeuge müssen daher mit hochwertigen Sicherheitspaketen ausgestattet werden, um die Fahrer zu unterstützen.

Infomercial bei Radio Vest: Intelligente Sicherheitssysteme: Notbremsassistenten

Auffahrunfälle liegen im Ranking der häufigsten Unfallarten ganz weit vorne. Zu geringer Abstand zum Vordermann, Ablenkung oder Unaufmerksamkeit des Fahrers - die Gründe für die Unfallursache heißen fast immer: menschliches Versagen. Und dass Auffahrunfälle zwischen Lkw und vorausfahrenden Fahrzeugen sehr gefährlich ausfallen können, liegt an Größe und Gewicht der Brummis. Neue Nutzfahrzeuge müssen daher mit hochwertigen Sicherheitspaketen ausgestattet werden, um die Fahrer zu unterstützen.

Infomercial bei Antenne Frankfurt: Stoppen, schauen, winken!

Die Zahl der schweren Verkehrsunfälle mit Lkw-Beteiligung ist rückläufig. Dennoch gilt es gerade in diesem Zusammenhang, die Sicherheit von Fahrradfahrern und Fußgängern im Straßenverkehr zu verbessern. Besonders Kinder sind immer noch viel zu häufig Opfer von Verkehrsunfällen. Eine rechtzeitige Verkehrserziehung ist also wichtig, damit auch die Kleinen sicher auf der Straße unterwegs sind – selbst im toten Winkel!

Infomercial bei Radio Vest: Stoppen, schauen, winken!

Die Zahl der schweren Verkehrsunfälle mit Lkw-Beteiligung ist rückläufig. Dennoch gilt es gerade in diesem Zusammenhang, die Sicherheit von Fahrradfahrern und Fußgängern im Straßenverkehr zu verbessern. Besonders Kinder sind immer noch viel zu häufig Opfer von Verkehrsunfällen. Eine rechtzeitige Verkehrserziehung ist also wichtig, damit auch die Kleinen sicher auf der Straße unterwegs sind – selbst im toten Winkel!

Infomercial bei Antenne Frankfurt: Volvo Concept Truck

Knapp 150.000 Lkw sind bei uns in Deutschland in der ersten Hälfte des Jahres neu zugelassen worden und die schweren Jungs von heute haben dabei zum Glück nur noch wenig mit den Brummis von früher gemein: Technik, Sicherheit und Fahrkomfort sind auf dem neuesten Stand und auch beim Thema Energieeffizienz hat sich mächtig was getan.

Infomercial bei Radio Vest: Volvo Concept Truck

Knapp 150.000 Lkw sind bei uns in Deutschland in der ersten Hälfte des Jahres neu zugelassen worden und die schweren Jungs von heute haben dabei zum Glück nur noch wenig mit den Brummis von früher gemein: Technik, Sicherheit und Fahrkomfort sind auf dem neuesten Stand und auch beim Thema Energieeffizienz hat sich mächtig was getan.